Juli 6th 2008

Gasvergleich Online

Seit April 2007 git es keine Regulierung f├╝r den Gasmarkt mehr. Das bedeutet, dass jeder seinen Gasversorger selbst ausw├Ąhlen darf. Seit dem ist auch der Wechsel kein Problem mehr. Erh├Âht Ihr Gasanbieter zum Beispiel die Kosten, so k├Ânnen Sie direkt und unbedenklich zu einem alternativen Gasanbieter wechseln.

Der Wechsel des Gasversorgers kostet Sie keine Geb├╝hren und auch die K├╝ndigung des alten Gasanbieters wird f├╝r Sie ├╝bernommen. Es entstehen auch keine Umbau- oder Neuanschaffungskosten, denn es wird alles so belassen wie es ist. Lediglich das Gas wird von einem anderen Anbieter bezogen. Gas stellt eine umweltschonendere und kosteng├╝nstigere Heizm├Âglichkeit dar als uns das Benzin bietet.

Viele f├╝rchten bei Gas eine Explosion durch einen Unfall. Was die meisten jedoch nicht wissen, ist die Tatsache, dass sich das Gas erst bei einer Temperatur von 600┬░ Celsius entz├╝ndet, was weit ├╝ber der Z├╝ndtemperatur von Benzin oder Heiz├Âl liegt.

Bevor Sie sich f├╝r einen Wechsel des Gasversorgers entscheiden, sollten Sie sich selbstverst├Ąndlich ersteinmal ├╝ber die Angebote der anderen Anbieter informieren. Die schnellste und einfachste M├Âglichkeit stellt in diesem Fall ein ‘Gasvergleich Online‘ dar. Hier k├Ânnen Sie direkt f├╝r Ihr Postleitzahlengebiet und Ihre Art des Verbrauchs einen Gasanbieter Vergleich durchf├╝hren lassen.


- - - - -
Ähnliche Beiträge: